Unser Australian Shepherd

Letzte Änderung: 07.06.2013
 
Auswahlmenü: (JavaScript aktivieren!)
Seit 15.12.2007 haben wir den Australian Shepherd Rüden Paul. Er wurde am 15.07.2007 geboren.
Australian Shepherds (kurz: "Aussies") sind mittelgroße Hütehunde, d. h. sie sind territorial, bewegungsfreudig und intelligent. Sie verlangen viel Beschäftigung und ständige Übung des Erlernten. Es macht Spaß mit ihnen zu arbeiten, denn Aussies wollen gefallen und alles richtig machen. Australian Shepherds sind bis zu 4 Jahre "Jugendliche". Paul haart nicht und das Fell ist nach dem Trocknen und ausgiebigen Schütteln auch gleich wieder sauber und schön.
Die Rasse stammt trotz des Namens nicht aus Australien, sondern aus den USA, wo man baskische Schafhütehunde mit anderen Einwandererhunden, u. a. Lang- und Kurzhaar-Collies, Australian Cattle Dogs und Australian Kelpies kreuzte. Erst seit 1996 ist die Rasse durch die FCI anerkannt.


Unser Paul - ein Red Merle Aussie. Hier ein Jahr alt.

Paul liebt das Fangen und Apportieren von Bällen, da springt er locker 1,5 m hoch




Untypischerweise hat Paul kaum Flecken im Gesicht.


Paul rennt mit seiner Freundin Ronja. Bei Schnee und Eis fühlt er sich am wohlsten.


Zufrieden döst Paul auf seiner Decke


Manchmal sieht er schon seltsam aus ...

Paul am 14.03.2011 frisch geschoren. Wir hatten gehofft, das provoziert einen Fellwechsel. Leider hat das nicht geklappt und auch die kurzen Haare sind mittlerweile am Körper und Hals ausgefallen.

Links:

Goto Top Zum Seitenanfang  Zurück zur Homepage